Song des Monats 03/16

Der Song des Monats kommt dieses Mal von Gitarrenlehrerschreck Vader und heißt „Black to the blind“. Ihr findet den Song auf dem fünften Studioalbum der Band namens „Black to the blind“. Vader Texte sind ja gern mal grundpositiv, christen- und glaubensfreundlich und ab und an auch mal ein ganz kleines bisschen kryptisch. So auch „Black to the blind“:

Heresy of the most superior kind
to all of you I preach clearly now
let no rapture be out of reach
death is easy, life means extasy

Black to the blind seems She Above
blue and gold is seen to the seeing
intoxicate the inner expressions
to keep the eyes aware and vigilant

Black to the blind is She above
and black to the blind we seem to be
god-fearing sheep will never perceive
the embodiment of the lust divine

Trample the temple of gods aborted
body denial, servile renouncement
turn your eyes inward and chant
unto the Gate of self-born None

Black to the blind

Was mich an „Black of the blind“ und vielen anderen Songs der polnischen Death Metaler total fasziniert ist die Kunst dem Zuhörer das Gefühl zu geben, dass die Jungs sich beim Spielen grade selbst überholen. Welches Spieltempo die Herren an den Tag legen verursacht bei mir immer ungläubiges Staunen  und echte Begeisterung. Wie viele Gitarrenstunden man wohl bräuchte, um den Song in meinem Tempo einmal durchzuspielen? Ich melde mich dann in … vielen Wochen wieder. Egal – „Black to the blind“ ist ein echter Death Metal Brecher der gitarrentechnisch definitiv heraussticht. Außerdem möchte ich noch auf die Spieltechnik vom damaligen Bassisten Marcin Nowak hinweisen. Geil, oder?

Quelle: YouTube Channel von Vader: https://www.youtube.com/channel/UCfsUPHDUxALBgo0kutfO0RA

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s